Katholische Kindertageseinrichtungen Hochsauerland-Waldeck gGmbh
Kath. Bewegungskindergarten St. Norbert Werl
Headerimage Hellweg
Headerimage Hellweg

Bewegung

Bewegung ist schon immer ein zentrales Fundament unserer pädagogischen Arbeit gewesen. Bis zur Entwicklung zum Bewegungskindergarten haben uns die Kinder durch ihre Bedürfnisse nach mehr Raum und Bewegung auf den Weg gebracht und zur ständigen Veränderung und „pädagogischen Beweglichkeit“ beigetragen. Der gezielte Anreiz zur Bewegung lässt das Kind die eigenen Möglichkeiten aber auch Grenzen erfahren; es bildet ein Körpergefühl, dass ihm Sicherheit und Selbstvertrauen gibt. Die Wahrnehmung und Orientierung im Raum unterstützt das Kind in der Entwicklung und legt Grundlagen für ein mathematisches Verständnis.
Daher ist die Grundvoraussetzung Bewegung im Alltag, im ausreichenden Maße anzubieten und zu erleben ein Schwerpunkt in unserer pädagogischen Arbeit.

Die Bewegung steht in Wechselwirkung mit allen anderen Bildungsbereichen und umfasst begleitende und angeleitete Angebote, sowie offene Angebote im Alltag des Kindes.

  • enge Zusammenarbeit mit dem Kooperationspartner DJK Werl (Turnen am Sonntag, Bambibilauf, Kindersportabzeichen)
  • tägliche Nutzung des Bewegungsraumes für Reaktionsspiele, Koordinationsspiele, Laufspiele, Erfahrungen mit unterschiedlichen Materialien, Fahrzeugen und Geräten in angeleiteten Spiel- und Bewegungseinheiten
  • Bewegungsbaustellen und Bewegungsparcours mit unterschiedlichen Materialien aus dem Turnbereich oder aus dem tägl. Leben (Kartons, Röhren, Bierdeckel etc.)
  • wechselnde Bewegungsangebote im Flurbereich
  • musikalische Bewegungsangebote (Tänze, Rhythmusinstrumente, Lieder und Spiele)
  • Spiele zur Sinneswahrnehmung (Farben, Geräusche etc.)
  • psychomotorische Elemente im Bereich der Wahrnehmungsförderung
  • Bewegung und soziales Lernen (Regelspiele, Spiele ohne Sieger)
  • Entspannungspädagogik ,Massagen mit beruhigender musikalischer Untermalung, Traumreisen, progressive Muskelentspannung, autogenes Training